31.12.2016

Aktuelles

Aktuelles



Am 23. Dezember jährt sich zum 188. Mal der Geburtstag von Mathilde Wesendonck (* 1828 - † 1902). Sie erblickte in Elberfeld (heute Wuppertal) das Licht der Welt (Informationen zu ihrer Familie).

18. November 2016: 120. Todestag Otto Wesendonck (weitere runde Jubiläen im Jahr 2016).
 
Am 24. September 2016 stellte die Archivarin aus Virginia, USA ihr neuestes Buch vor: The Mysterious Wesendoncks.

Am 31. August jährt sich der Todestag von Mathilde Wesendonck (* 1828 - † 1902) zum 114. Mal. Sie verstarb in ihrem Sommerdomizil in Nachdemsee, heute Altmünster bei Gmunden, am Traunsee (Salzkammergut, Oberösterreich). Ein Nachruf aus dem Jahre 1903: Eine edle Frau.

Vor 150 Jahren erschien das Trauerspiel von Mathilde Wesendonck - Genovefa. Gewidmet hat sie dieses Buch ihrer Schwester Marie Luckemeyer, verh. Deus.

Mathilde Wesendonck: Genovefa. 1866
Titelseite des Trauerspiels Genovefa von 1866.


Vers des Tages bei Wesendonck-Wagner.de  
 
http://wesendonck.blogspot.de/2013/12/vers-des-tages.html 
Gedichtszyklus Mignon in Gedichte, Volksweisen, Legenden und Sagen von 1874.

* * *