31.08.2015

Drei Rosen - Grabaktion 2015

Drei Rosen für ... - Grabaktion 2015


Das Wesendoncksche Familiengrab

Zahlreiche gelbe und rote Rosen legten am 31.08.2015 Mitglieder des Mathilde-Wesendonck-Verbandes auf dem Alten Friedhof am Grab von Mathilde-Wesendonck nieder. Wesendonck war die Muse des großen Komponisten Richard Wagner und hat ihn zeitlebens in seinem Werk beeinflusst. Die immer drei Rosen, entweder gelb-gelb-rot, oder rot-rot-gelb, stehen für das unglückliche Dreiecksverhältnis zwischen Richard Wagner, seiner Muse Mathilde und deren Ehemann Otto, der gleichzeitig Finanzier Wagners war.



Das Wesendoncksche Familiengrab

Das Grab war 2012 durch Klaus Bitter gereinigt und vergoldet worden und zählt heute wieder zu einer der schönsten Gräber auf dem Alten Friedhof.

Bilder:
  1. Klaus Bitter

Links:

* * *